Archive for September 2013

Sendungshinweis | Südtiroler Poptreff 29. Sept. 2013

September 29, 2013

Sonntag, 29.09.2013 – Nicht verpassen! Rai Sender Bozen 18:10 bis 19:00 Uhr Südtiroler Poptreff – Noten und Notizen vom heimischen Musikbetrieb mit Roland LeitnerClub 99, Dominik Plangger, Slow Down – Online: http://www.raibz.rai.it/streaming_radio.php

via Sendungshinweis | Südtiroler Poptreff 29. Sept. 2013.

 

„Hoffnungsstur“ – CD-Präsentation in Bozen

September 25, 2013

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18 Uhr, Sudwerk im Batzenhäusl, Andreas-Hofer-Str. 30, I-39100 Bozen

Bild

Anschließend gibt es ein kleines Konzert mit Dominik Plangger und Cynthia Nickschas, die im November gemeinsam die Südtirol-Tour 2013 bestreiten werden.

EINTRITT FREI. Alle Fans, Freunde und Interessierten sind herzlich eingeladen!

Veranstaltungsseite: http://www.facebook.com/events/199496056900064/

Ein authentischer Singer-Songwriter

September 6, 2013

Liedermacher Dominik Plangger

Haderburg2012Ein authentischer Singer-Songwriter aus Südtirol

Dominik Plangger singt seine Lieder zumeist auf Deutsch, immer mit einer überragenden Stimme, begleitet von fingerfertigem Gitarrenspiel und mit Herzverstand getextet. Seine dritte CD „Hoffnungsstur“ erscheint im Herbst 2013 unter Konstantin Weckers Label „Sturm & Klang“.

Der Südtiroler Liedermacher Dominik Plangger ist ein Künstler, der etwas zu sagen hat. Ob es sich um die Gesellschaft, um Politik oder einfach um Probleme des alltäglichen Lebens handelt, stets gelingt es ihm, seine Themen auf den Punkt zu bringen. Dominik war lange Zeit als Straßenmusiker u. a. in Irland und Kanada unterwegs. Die Erfahrungen aus jener Zeit sind bei seinen Liveauftritten noch immer zu hören. Im Sommer arbeitet er seit vielen Jahren als Hirte auf Almen in der Schweiz oder in Südtirol und hebt nie ab. Er ist und bleibt echt – und auch das merkt man ihm und seiner Kunst wohltuend an. Er ist hinreißend in seinen Livekonzerten. Seine CDs machen süchtig.

Dominik Plangger, der auch ein versierter Folksänger ist und ebenso u.a. mit englischen und italienische Songs zu begeistern weiß, singt seine eigenen Lieder auf Deutsch und im Südtiroler Dialekt. Englisch ist für ihn dann zu Mainstream, zu wenig authentisch. Seine Texte sind kritisch: “Sie lügen immer noch und halten uns dumm, so manche Heuchler, die uns verwalten, sie faseln von Podesten mit schüttergrauem Haar, es sind immer noch die Gleichen, die Alten”, heißt es in einem seiner Songs “Da rührt sich was in mir”. Er will mit seiner Musik aber niemanden belehren. “Es gibt Dinge, die mich stören, und darüber singe ich einfach.”, sagt Dominik.

Sein neues Album “Hoffnungsstur” enthält 14 Songs, die seine musikalische Bandbreite hör- und (be)greifbar machen. So scheut sich der Künstler nicht, heiße Themen wie Immigration, seine Kindheit in Südtirol oder Prostitution aufzugreifen, um diese in direkter Art und Weise dem Hörer weiterzugeben.

Mehr: http://agenturbalo.wordpress.com/musiker/

Kontakt/Management für Deutschland/V.i.S.d.P.:

www.agentur-balo.de
Barbara Lorenz
Penzendorfer Str. 98A
D-91126 Schwabach
balo@agentur-balo.de

Presse: http://agenturbalo.wordpress.com/download-presse/

HOMEPAGE: http://www.dominikplangger.com

‚Aufruf zur Revolte‘ – Eine Streitschrift von Konstantin Wecker und Prinz Chaos II.

September 5, 2013

***AUFRUF ZUR REVOLTE***
von Konstantin Wecker & Prinz Chaos II.
Kostenloses E-Book // Ab 15. September //
@Gütersloher Verlagshaus

BildKonstantin Wecker & Prinz Chaos II.

AUFRUF ZUR REVOLTE

———————————————
Ungehorsam! Zivilcourage! Bürgerpflicht!

Wenn Politik auf dem Firmenparkplatz endet, ständig neue Kriegseinsätze drohen und Whistleblower für Ihren Dienst an der Bürgergesellschaft weggesperrt werden, steigt der Politikverdruss – nicht nur in Deutschland. Dabei entstehen gerade jetzt immer mehr Ansätze für eine neue interaktive politische Öffentlichkeit.

Konstantin Wecker und Prinz Chaos II. beschäftigen sich als Künstler und politische Aktivisten mit den entmutigenden und ermutigenden Seiten einer brandgefährlichen Situation. In einem rasanten Aufruf voller Wut und Poesie drücken sie aus, was quer durch die politischen Lager von Vielen gedacht, aber nur selten in dieser Klarheit ausgesprochen wird. Ihr Fazit lautet eindeutig: „Duckt Euch nicht! Steht auf! Stellt Euch zornig gegen die Energie der Zerstörung!“

„Aufruf zur Revolte“ erscheint am 15. September 2013 als kostenloses E-Book im Gütersloher Verlagshaus (ca. 50 Seiten)

Konstantin Wecker dazu:

„Liebe Freunde!
Das ewige Lamentieren, Meckern, Motzen reicht nicht mehr. Wenn ich mir diesen Wahlkampf anschaue, kann ich mich nur noch fragen, in welchem Land gewisse Leute eigentlich leben? Haben die irgendeinen Dunst davon, was weltweit abgeht und auch in vielen Haushalten in diesem Land?
Mein langjähriger Freund, Liedermacherkollege und Seelenverwandter Prinz Chaos II. und ich haben deswegen einen „Aufruf zur Revolte“ verfasst. Er wird als ca. 50seitiges E-Book am 15. September beim Gütersloher Verlagshaus erscheinen. Kostenlos, zum freien Download. Wir hoffen dann auf Eure vielfältige Unterstützung bei der Verbreitung dieses Textes!
Euer Konstantin

PS: der Link zum Download folgt in einigen Tagen.“

********

Ab spätestens 15. September wird der gut 50seitige Text von Konstantin Wecker und Prinz Chaos II. dann als E-Book und als PDF kostenlos im Netz zu Verfügung stehen.

Liedermacher Dominik Plangger, „Hoffnungsstur“ – Flyer-Download

September 2, 2013

Jetzt online im Presse-Download: Der “Hoffnungsstur”-Flyer.

Bild

Bild