31.1.12 – Leonhard F. Seidl liest aus ‚Mutterkorn‘

Schwabach liest, Dienstag, 31.01.2012, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei! – Leonhard F. Seidl liest aus seinem brandaktuellen Roman ‚Mutterkorn‘, der im August 2011 im Kulturmaschinen Verlag erschienen ist: Die Geschichte einer Befreiung. Aber auch eine Geschichte über Gewalt und Abhängigkeit. Schnell, wie ein Krimi, tiefgründig wie ein Entwicklungsroman und ein aktuelles Stück deutscher Geschichte.

‚Die Welt, wie sie ist (und nicht sein sollte). Ein Roman über die täglichen Kämpfe gegen Faschismus und Regression.‘ (http://www.kulturmaschinen.com)

Leonhard F. Seidl

Leonhard F. Seidl

Leonhard F. Seidl, Jahrgang 1976, Krankenpfleger und Diplom-Sozialpädagoge, lebt als Freier Autor und Journalist in Nürnberg. Er ist Mitglied der Neuen Gesellschaft für Literatur Erlangen und der Autorengruppe Mundpropaganda, sowie Juror des Hermann-Kesten-Preises Nürnberg. 2007 war er Stipendiat des Bayrischen Seminars für Politik e. V. für politisch aktive junge SchriftstellerInnen. Für seine Arbeit Beschriebene Blätter – Kreatives Schreiben mit straffälligen Jugendlichen erhielt er 2007 den Förderpreis der Stadtmission Nürnberg e. V., Autorenhomepage: http://www.textartelier.de/index.htm

*Schwabach liest* http://www.schwabach-liest.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: