Wolfgang Dahms liest – ‚Der Betrogene‘

SCHWABACH LIEST am Dienstag, 27.09.2011, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, 17:00 bis 17:45. Eintritt frei! – Der in Nürnberg lebende Schriftsteller Wolfgang Dahms stellt seinen aktuellen Roman ‚Der Betrogene‘ vor, der 2010 im WFB Verlag erschienen ist. ‚Die Arbeitswelt Ort der Bewährung. Mobbing ein Mittel, den Betriebsrat zu zerschlagen. Stephan Bruck, der Vorsitzende, muss sich zwischen Feigheit und Pflicht, Lüge und Selbstachtung entscheiden. Der in Leipzig begeistert für die Freiheit demonstrierte und sich ungeteilt im neuen Deutschland einbringen wollte, sieht sich nun der Macht des Geldes ausgeliefert, vorauseilendem Gehorsam, der Käuflichkeit des Gewissens. Eine Prüfung die gerade geschlossene Ehe. Wird die gewonnene Familie, werden Freunde und Bekannte sich abwenden, wenn Stephan Bruck das soziale Aus droht? Das Psychogramm eines Siegers, der leer ausgeht, eines Verlierers, der nicht aufgibt.‘

Autor Wolfgang Dahms

Wolfgang Dahms, geboren 1950 in Halle/Saale. Abitur, Metallfacharbeiter, sechs Semester Physikstudium. In mehreren Berufen tätig, zuletzt in einer Briefumschlagfabrik. Erste Schreibversuche in literarischen Zirkeln. Erlebnisreisen durch über zwanzig Länder. Seit 1990 wohnhaft in Nürnberg. Bisher erschienen: Das richtige Wort (Roman 2007, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt), Die Abwendung (Roman 2008, Wiesenburg Verlag Schweinfurt), Der Betrogene (Roman 2010, WFB Verlagsgruppe, Bad Schwartau).

Wolfgang Dahms ist auch bei den Nürnberger ‚Mus[e]en-Lesungen‘ mit dabei: http://www.michael-loesel.de/pages/museteil.html

SCHWABACH LIEST – Info: http://www.schwabach-liest.de 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: